Marzipan Kugeln

katharina gantenberg ernaehrungscoach_pflanzenbasiert_rezept-vegan_Marzipaneier

Marzipan-Schokoladen-Kugeln

Katharina Gantenberg_Ernährungs- und Gesundheitscoach_Rezept
  • Prep Time15 min

    ZUTATEN FÜR 15-20 STÜCK

    • 200 g blanchierte Mandeln
    • 2 EL weißes Mandelmus
    • 2 EL Honig oder Reissirup
    • 2 TL Wasser oder Rosenwasser
    • 5 Tropfen Bittermandelöl
    • 1 Prise Stein- oder Meersalz
    1

    Die Mandeln – sofern sie noch nicht blanchiert sind – in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt einmal aufkochen lassen. Das Wasser abgießen und die Mandeln aus der Schale lösen.

    2

    Die blanchierten Mandeln im Mixer sehr fein mahlen.

    3

    Alle weiteren Zutaten zu den gemahlen Mandeln gebe und zu einer feinen Marzipanmasse verarbeiten. Je feiner das Marzipan ist, desto besser schmeckt es!
    30 Minuten kalt stellen.

    4

    Mit einem Teelöffel je eine Portion Marzipanmasse abstechen und mit den Händen Kugeln daraus formen.

    5

    Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Kugeln darin wenden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    6

    Die fertigen Kugeln mindestens eine Stunde in dem Kühlschrank stellen bis die Schokolade fest geworden ist. Wenn es schnell gehen muss einfach 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

    HINWEISE, TIPPS UND ALTERNATIVEN

    ZUBEREITUNG, AUFBEWAHRUNG & EINKAUF

    • Die Kugeln halten sich luftdicht verschlossen 5-7 Tage im Kühlschrank.
    • Für eine längere Aufbewahrung empfehle ich sie eizufrieren.
    • Rosenwasser bekommst du im gut sortierten Bioladen oder Reformhaus.

    KLEINE HELFENDE HÄNDE - AUFGABEN FÜR KINDER

    • Die Mandeln aus der Schale lösen.
    • Die Zutaten in den Mixer geben.
    • Den Teig zu Kugeln formen.
    • Die Kugeln in der Schokolade wälzen.