Vegane Kürbis Lasagne

Lasagne geht auch schnell. Und gesund.
Die (vegane) Kürbis Lasagne ist schnell gemacht, lässt sich super vorbereiten und mit saisonalen Gemüsesorten variieren. Nimmt man Vollkorn-Lasagneblättern und isst dazu einen grossen Teller grünen Salat, wird die (vegane) Lasagne zu einer echten vollwertigen “Vorzeige-Mahlzeit”.

Da gerade Kürbiszeit ist, Kürbis ein Gemüse ist, das viele Kinder mögen und die Kombi einfach köstliche ist, ist diese Version mein Familienküche Favorit.
Aber du kannst die (vegane) Lasagne auch mit Süßkartoffeln, Zucchini, Blumenkohl, Brokkoli.. machen oder einfach Gemüse ergänzen.
Zum “Raspeln” des Gemüses empfehle ich die Küchenmaschine oder den Thermomix. Das spart Zeit.
Möchtest du, dass die Lasagneblätter besonders weich und nicht al dente sind, empfehle ich frische Lasagneblätter zu kaufen.
Wer es scharf mag oder Knoblauch lieb kann beides fein geschnitten in die Sauce mischen.

(Vegane) Kürbis Lasagne

SAUCE

600 g Butternut Kürbis, geschält und geraspelt oder Hokkaido
Paprika, klein geschnitten (optional)
700 g passierte Tomaten, Flasche
200 g gelbe Linsen, gekocht oder Berglinsen / Grüne Linsen / Puy Linsen oder aus dem Glas
3 EL Olivenöl
12 schwarze Oliven
3 EL Kapern
Zitronenabrieb
Salt

ZUM SCHICHTEN DER LASAGNE

200 g (veganer) Mozzarella, in Scheiben
3 aromatische Tomaten in Scheiben geschnitten (optional)
Basilikum
(Vollkorn) Lasagneblätter

DAZU PASST

Ein großer grüner Salat mit Dressing aus Zitrone und Olivenöl
Rohkost für die Kinder

ZUBEREITUNG

Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Kürbis, Tomaten, Linsen, Olivenöl, Oliven, Kapern, Zitrone und ½ TL Salz in einer großen Schüssel vermengen.

Für die Lasagne ⅓ der Sauce in eine Auflaufform (etwa 20 x 30 cm) verteilen.
¼ der Tomaten darauf verteilen.
⅓ des Mozzarella darauf verteilen.
Mit Lasagneblättern belegen.
Mit einer Schicht Tomatensauce weiter machen.
Wiederholen und die Lasagne mit einer Schicht Mozzarella beenden.
Mit Basilikum belegen, mit Olivenöl und Salz verfeinern.
30-45 Minuten im Ofen backen bis die Lasagne goldbraun ist.

Step by Step

Hinweise, Tipps und Alternativen

HINWEISE UND ALTERNATIVEN

  • Um Zeit zu sparen kannst du auch auf Linsen aus dem Glas zurückgreifen.
  • Statt Kürbis eignet sich Süßkartoffel besonders gut, da sie dem Kürbis ins Konsistenz und Geschmack sehr ähnlich ist.
  • Du kannst auch verschieden Gemüsesorten kombinieren.

KLEINE HELFENDE HÄNDE - AUFGABEN FÜR KINDER

  • Gemüse schneiden
  • Basilikum waschen und zupfen
  • Sauce vermengen

AUFBEWAHRUNG, PRODUKTEMPFEHLUNGEN, RESTEVERWERTUNG

  • Die Lasagne lässt sich gut morgen oder am Vorabend vorbereiten und bis zum Backen kalt stellen.
  • Nach dem zweiten Aufwärmen schmeckt die Lasagne fast besser.
  • Sie hält sich gut verschlossen 2-3 Tage im Kühlschrank.
  • Du kannst die Reste gut einfrieren und erwärmen

REZEPT SPEICHERN

Du willst dir das Rezept merken?
Dann pinne es doch an einer deiner Pinterest Boards, indem du auf das Bild unterhalb klickst!

Viel Freude beim Zubereiten & Genießen!

Herzlich, Deine Katharina